Über motherearth

Wir schreiben über Dinge, die uns bewegen.

Dinge, die das Leben füllen.

Dinge, die unsere Familien begleiten und glücklich machen.

 

Das Leben als Mutter.

Reisen mit Kind.

Kulinarisches.

 

Und das alles aus einem Blickwinkel, rund um den Globus. 

                               motherearth

 

Zu guter Letzt, Erinnerung aus unserer Vergangenheit als Flugbegleiterinnen.

Geschichten und Anekdoten, die es wert sind fest gehalten und geteilt zu werden.

 

Wir richten uns an Menschen, Mütter, Väter, Familien, Reisende jeder Art und Herkunft.

Lies, kommentiere, kontaktiere und begleite uns.

Wir freuen uns, dass du da bist!

 


Neu(geboren)

Bitte habt Nachsicht mit uns, wenn sich hier beizeiten noch das ein oder andere verändert oder es noch nicht reichlich viel zu lesen und sehen gibt.

Die Idee zu "motherearth" kam im Oktober 2017, die Geburtsstunde folgte promt Anfang November..

Nicht reden! Machen!!

Nun heißt es, wachsen und gedeihen und sehen, wo die Reise hin geht.

Wir freuen uns, wenn Du hin und wieder vorbei schaust und uns auf dieser Reise begleitest.

 

Alina und Alexandra


Aktuellste Blogartikel:

Kreta - entspannter Familienurlaub zu viert

Generell bin ich kein Fan davon ein Reiseziel öfter zu bereisen, weil es so viele wundervolle Orte auf der Welt gibt, die es zu erkunden gilt.

Bei der Lieblingsinsel der Deutschen und auch bei Kreta machen wir eine Ausnahme.

 

Hier auf Kreta haben Flo und ich unseren letzten Urlaub als kinderloses Paar verbracht, ich war im vierten Monat schwanger und es war einfach wunderschön.

Außerdem hat er mir hier den schönsten Verlobungsring der Welt gekauft.

 

Nun waren wir bis dato schon ein paar Mal mit der ganzen Familie im Urlaub, aber noch nie zu viert.

Im Mai 2017 also der erste Urlaub nur wir.

Als Ziel der Reise Kreta, genauer Piskopiano.

Amazones Village Suites - in den Bergen gelegen, mit wunderschönstem Ausblick auf Hersonissos und das Meer dahinter.

Die Anlage ist großzügig und die Apartments für eine vierköpfige Familie hervorragend.

Die Kinder haben gemeinsam im Wohnzimmer auf einer Schlafcouch geschlafen und wir im Schlafzimmer nebenan. Im Urlaub geht halt alles. Zwar ist die Küche und der Essbereich mit im Wohnzimmer, doch wir saßen am Abend oft einfach gemeinsam bei einem Glas Wein auf der Terrasse und sobald die Kinder schliefen, wurden sie auch nicht mehr wach, wenn wir mal in den Wohnraum mussten.

Der Poolbreich ist wirklich schön, vor allem der Ausblick ist atemberaubend.

Das Personal ist unglaublich freundlich, zuvorkommend und kinderlieb.

 

Die Anlage ist keine Luxusanlage mit Wellnessbereich, für einen Familienurlaub allerdings perfekt.

mehr lesen 2 Kommentare

Sofia Kapetaniou - Griechenland

Ein Leben mit Kindern in Griechenland! Gibt es einen Unterschied zu Deutschland?

 

 

Ein Unterschied, der mir als erstes in den Sinn kommt, ist die Namenssuche. Bevor das Kind das Licht der Welt erblickt, machen sich die werdenden Eltern unendlich viele Gedanken über die Namens Vergabe. Schließlich soll es beiden gefallen, zum Kind passen und dennoch etwas Besonderes sein. Diese Gedanken machen sich die meisten Griechen allerdings nicht. Denn, welcher Name fällt euch ein, wenn ihr an einen griechischen Freund von euch denkt? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Georgios, Konstantinos (Kosta), Dimitrios, Nikolaos ist. Das liegt daran, dass die meisten werdenden Eltern in Griechenland ihre Kinder nach den Großeltern benennen. Sogar die Reihenfolge ist schon festgelegt. Der erste Sohn eines Paares wird nach dem Großvater väterlicherseits benannt. Die erste Tochter bekommt den Namen der Großmutter väterlicherseits. Die Namen der Eltern der Mutter werden für die zweite Tochter bzw. den zweiten Sohn herangezogen. Das „Problem“ der monatelangen Namensfindung entfällt quasi. Sobald der Arzt das Geschlecht des Kindes feststellt, steht der Name meist auch fest.

mehr lesen 0 Kommentare

Zwei unter Zwei - drei Jahre später..

..von Rivalität und Liebe unter Geschwistern und einem Jahr Elternzeit mal anders

mehr lesen 1 Kommentare

Dattel-Curry-Dip

Leute, wir hatten neulich Nachbarschaftsfest.

Wir sind gesegnet mit `ner richtig coolen Straße.

Fingerfood war angesagt - jeder bringt etwas mit und bei sage und schreibe 8 Familien hat sich ohne Absprache nix gedoppelt.

Kleinstadt wäre übertrieben, wir wohnen sehr ländlich.

Hier ist der Thermomix angesagt, jede hat einen. Nur ich nicht..

Deshalb entgehen mir wahrscheinlich auch Köstlichkeiten wie die Folgende:

 

  • 150 g Datteln, ohne Stein
  • 1 Zehe Knoblauch, klein
  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Cayennepfeffer                      
mehr lesen 0 Kommentare

Chia Wasser

Und was trinken wir bei diesen Temperaturen?!

Ja - außer Radler oder Aperol Spitz..

Zwei Liter Wasser am Tag sollten es doch sein.

 

Und mit dem Chia Wasser laden wir unsere Mineralien-Reserven wieder auf.

 

  • WASSER
  • eine halbe Gurke
  • eine Zitrone
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • Eiswürfel

 

Cheers!!

0 Kommentare

Newsletter

Das sind wir

Alina und Alexandra.

 

Zwei ehemalige Flugbegleiterinnen.

 

Zweifachmamas.

 

Wir teilen nicht nur die Affinität für fremde Kulturen und Länder, vielmehr auch den Wunsch, unsere kleinen Menschenkinder zu weltoffen denkenden, toleranten und achtsamen Erdbewohnern auf zu ziehen.

 

Warum nicht Erfahrungen und Wissenswertes teilen!?

 

Desweiteren schwelgen wir gern in Erinnerungen aus unserer Zeit als Flugbegleiterin - hierzu findest Du mehr in der Rubrik "Gallytalk".

 

So kam die Idee zu diesem Blog.

 

 

 

hello@m-otherearth.com


Instagram: m_otherearth.blog


Kommentare: 6
  • #6

    Lou (Mittwoch, 13 Juni 2018 13:15)

    Also ich muss sagen, das hier ist mein absoluter Lieblings-Mama-Blog. Liebe den roten, globalen Faden.. :) weiter so Girls!!

  • #5

    Gulia (Dienstag, 02 Januar 2018 12:25)

    Ich bin über eine Instafreundin auf euren Blog gestoßen.
    Richtig schön, bin gespannt auf das was noch kommt!! Frohes Neues Jahr und lieben Gruß

  • #4

    Marie (Sonntag, 10 Dezember 2017 16:47)

    Newsletter bestellt ;)
    Super Blog weiter so.

  • #3

    Carola (Freitag, 08 Dezember 2017 16:23)

    Schöner Blog. Auch als oma interessant! Macht ihr klasse Mädels.. .

  • #2

    Marga (Mittwoch, 22 November 2017 19:30)

    Super toll geschrieben gefällt mir sehr weiter so Marga

  • #1

    Susy (Mittwoch, 22 November 2017 13:07)

    Hallo Alina ♥
    Hallo Alexandra!

    Ich bin jetzt schon begeistert von eurer Seite.
    Toll aufgebaut, sehr informativ und eure Foto´s sind der Hammer.
    Ich habe mich direkt in eurem Newsletter eingetragen, so dass ich nichts mehr verpasse.
    Macht weiter so...Liebe Grüße, Susy☺